Die Produktion 1999

Der Widerspenstigen Zähmung

von William Shakespeare

„[…] unter der Regie von Sylvia Rotter erfrischend, witzig, spannend und mit einer Riesenportion Charme in einer gekürzten Fassung aufgeführt.“ Kurier

„Schließlich erleben wir einTheater, das aus der Situation lebt. Und da wundert man sich nicht mehr, wenn man etwa den Hortensio in der Pause beim Theateraufgang herumturnen sieht. Wenn es dann heißt: Alle Schauspieler hinter die Bühne, stürmt er eben mit den Kumpanen in einem Affentempo wieder herein.“ Salzburger Nachrichten

„Sylvia Rotter probt mit ihrem jungen Ensemble aus mehr als hundert Kindern von vier bis zwanzig Jahren, aus allen sozialen Schichten und mit unterschiedlichsten Muttersprachen William Shakespeares ‚Der Widerspenstigen Zähmung‘.“ Die Furche

„[…] ist es natürlich besonders faszinierend, welche Charakterfacette zum Beispiel ein Mädchen an ihrer ‚Widerspenstigen‘, ein Junge an seinem Rauhbein Petruchio noch entdeckt […]“ Die Furche